GEMEINDEGRÜNDUNG und EVANGELISATION

Die Liste, der in Österreich Tätigen, ließe sich noch fortsetzen, dennoch: ... der Arbeiter sind wenige ... (Lk 10,2)

Familie Schott, Team-Leitung

Seit etwa zwei Jahren leitet Rudi das BEG-Team 'Gemeindegründung und Evangelisation' in Österreich. Eine herausfordernde Aufgabe, denn gleichzeitig ist er stellvertretender Leiter der Allianz Mission in Deutschland. Rudi's Herz brennt für Jesus und die Gründung neuer Gemeinden. Er weiß, dass es dafür nicht nur Einsatz, sondern auch Strategie braucht.

Sein Wahlspruch 'bleib beGEISTert!'

Familie Egli, aus der Schweiz

Tom und Lois' Aufgabe im vergangenen Jahr war es, Österreich und seine Bewohner kennenzulernen. Sie schreiben dazu:

«Es gibt in Österreich unglaublich viele Menschen, die Jesus Christus noch nicht kennen. Wir wünschen uns, dass das anders wird und daraus vor Ort lebendige Kirchen entstehen. Darum schlägt unser Herz für Gemeindegründung in …. Wir sind gespannt, wo uns der HERR gebrauchen will!»

Fam.Knappitsch,Deutschlandsberg

Seit einigen Jahren versuchen wir mit einem 4-Familien-Team und einigen herzlichen Mitarbeitern das geniale Evangelium, wo immer möglich, zu verkünden - und damit ein heller Leuchtturm an dunklen Orten und in herausfordernden Zeiten zu sein. "Gott baut sein Gemeinde, und wir wollen mit dabei sein" lautet unser Motto.

Und wir sind stets begeistert von Gottes Wundern.

Familie Oswald, Forum Eisenstadt

Michael & Ruth kommen ursprünglich aus der Steiermark. Nach ihrer Hochzeit 2013 haben sie ein gemeinsames Jahr in der Schweiz und in Tirol gelebt. Lukas und Leonie vervollständigen ihre Familie. 2015 wurden sie nach Eisenstadt gerufen und arbeiten seither im Forum Eisenstadt  im pastoralen Dienst.
Gemeinsam gestalten sie Jugendarbeit und Smallgroups. Michael ist für die Bereiche Lehre und Gebet verantwortlich und predigt regelmäßig.
Außerdem unterrichtet er als freikirchlicher Religionslehrer.

Familie Güttinger, Hollabrunn

Wie können Menschen in einem säkularisierten und zugleich traditionell-religiös geprägten Umfeld, zu einer lebendigen Beziehung zu Jesus finden? Urs und Andrea haben mit ihrem Team die Vision, dass in Hollabrunn, im niederösterreichischen Weinviertel, eine Gemeinde entsteht, die zu Jesus Christus einlädt und die IHM gemeinsam die Ehre gibt!    

Familie Gangl, Lake Side Aspern

Tom und Gelen Gangl lieben es, leidenschaftlich für Jesus in einer der größten Stadtentwicklungs-Projekte Mitteleuropas, der Seestadt Wien-Aspern, Licht zu sein. Gemeinsam mit ihrem Team haben sie mit der LAKESIDE Aspern eine kontextualisierte Freikirche gegründet, die sich zum Ziel gesetzt hat, Beziehungen zu fördern, Gott anzubeten und das von ihm geschenkte Leben zu feiern.

Familie Johnson, Wien-Leopoldau

Crosslight ist ein Gemeindegründungsprojekt im Norden Wiens. Unser Zielgebiet ist das Umfeld der drei letzten U1-Stationen. 14-tägig treffen sich zwei Hauskreise in Leopoldau und Gerasdorf. Im Rahmen vieler Outreach Events erzählen wir den Leuten von Jesus. Mit Erfolg!

Wir beten, dass wir Ende 2021 mit regelmäßigen Gottesdiensten starten können.

Familie Lengauer, Enns

Gemeinsam mit den Gläubigen vor Ort arbeiten wir auf die Selbständigkeit der Gemeinde in Enns hin. Wir wollen Menschen im Glauben und der Verbundenheit stärken, neue Leute in die Verantwortung führen, die Bewohner der Stadt und Umgebung Jesus und seine rettende Botschaft verkünden.

Bildnachweis:
Privat, Pixabay (Crosslight Leopoldau), Forum Eisenstadt (Oswald)