Connecting Cultures

Durch Freundschaften mit internationalen Studierenden die Welt verändern!

Die meisten Studierenden sind überfordert, wenn sie im Ausland leben. Dabei gilt es nicht nur kulturelle und sprachliche Barrieren zu überwinden, sondern es geht ganz besonders darum sozialen Anschluss zu finden. Was für ein Privileg und was für eine unglaubliche Chance, dass wir als Christen diesen Studierenden aus aller Welt in ihren verletzlichen und hilfsbedürftigen Situationen beistehen dürfen - und das in unserer Heimat, in der wir als herzliche Gastgeber dazu berufen sind Licht und Salz zu sein. Durch Begegnungen z.B. in Form von gemeinsamen sozialen Aktivitäten, Ermutigung & Beistand im Alltag, Begleitung in Krisensituationen, Kulturkunde- & Sprachkursen, etc. wird Gottes Liebe für den Fremden sichtbar. 
In Österreich kommen etwa ein Viertel aller Studierenden aus dem Ausland - das sind ca. 110.000 Hochschüler aus 166 Staaten! Über 12% von diesen stammen aus Ländern, die am Open-Doors-Weltverfolgungsindex gelistet sind und somit kaum die Frohe Botschaft Christi in praktischer Form erleben können. Es liegt also ein riesiges Missionsfeld unmittelbar vor unserer Haustüre und wir - als Gemeinden vor Ort - haben das Vorrecht in diese vom Herrn vorbereitete Ernte zu gehen!

Wir dürfen für so viele wie möglich Freunde werden, ihnen die Chance geben richtig österreichische Kultur zu erfahren und die Gelegenheit bieten die christlichen Wurzeln dieses Landes näher kennenzulernen - oder in anderen Worten ausgedrückt: "Seid jederzeit bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen, der euch auffordert, Auskunft über die Hoffnung zu geben, die euch erfüllt." (1. Petrus 3,15 NGÜ) 

Beginnen internationale Studierende sich während ihres Aufenthaltes in Österreich auf eine persönliche Beziehung mit Jesus Christus einzulassen, so kann dies eine globale Auswirkung haben, wenn sie zurück in ihrer Heimat das Evangelium mit ihren Familien & Freunden teilen und dadurch Gemeinden entstehen! 

Kurz gesagt: Connecting Cultures möchte die Vision für den weltweiten Bau des Reiches Gottes in unseren Gemeinden fördern und Geschwister ermutigen, sich persönlich dafür in ihrer lokalen Gemeinde zu engagieren. 

Lukas & Maria Vogel von www.connectingcultures.at 

 

 

Photo by connecting cultures